Karte schließen

Potsdamer Schlössernacht

Potsdamer Schlössernacht © SPSG/Michael Lüder
Potsdamer Schlössernacht © SPSG/E. Klöppel
Potsdamer Schlössernacht © SPSG/E. Klöppel
Potsdamer Schlössernacht © SPSG/Michael Lüder
Potsdamer Schlössernacht © SPSG/E. Klöppel
Potsdamer Schlössernacht © SPSG/E. Klöppel

Veranstaltungsort

Parkanlagen von Schloss Sanssouci
14469 Potsdam

Info / Kontakt

Potsdam Tourismus Service
der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH
14467 Potsdam
0331-27 55 88 99

Unterkünfte vor Ort

16. Potsdamer Schlössernacht

Termine

16.08.2014
Einlass ab 17.00 Uhr

Beschreibung

Nirgendwo zeigt sich Preußens Barock glanzvoller, üppiger und romantischer als im Park von Sanssouci. Am 16. August 2014 findet die 16. Potsdamer Schlössernacht statt. Mit Konzerten und Tanzvorführungen, mit Theaterspielen und Literaturvorträgen. Ein Barock-Rausch ganz eigener Art.

Hunderte Akteure gestalten das nächtliche Programm der Potsdamer Schlössernacht. Masken und Kostüme vergangener Epochen begegnen den Besuchern - von der Orangerie bis zum Neuen Palais, vom Chinesischen Haus bis zu den Römischen Bädern, von der Bildergalerie bis zur Friedenskirche.

Sogar die Bäume beginnen zu sprechen. Sie erzählen, wie sie an diesen Platz gekommen sind, in diese einmalige Parklandschaft, ersonnen von dem großen Landschaftsgestalter Peter Lenné, in der sich englische Parkarchitektur mischt mit altorientalischen und römisch-lateinischen Einflüssen.

Im Gartenjahr 2014 steht die Potsdamer Schlössernacht unter dem Motto: Die Natur ist aller Meister.

Beschreibung

Nirgendwo zeigt sich Preußens Barock glanzvoller, üppiger und romantischer als im Park von Sanssouci. Am 16. August 2014 findet die 16. Potsdamer Schlössernacht statt. Mit Konzerten und Tanzvorführungen, mit Theaterspielen und Literaturvorträgen. Ein Barock-Rausch ganz eigener Art.

Hunderte Akteure gestalten das nächtliche Programm der Potsdamer Schlössernacht. Masken und Kostüme vergangener Epochen begegnen den Besuchern - von der Orangerie bis zum Neuen Palais, vom Chinesischen Haus bis zu den Römischen Bädern, von der Bildergalerie bis zur Friedenskirche.

Sogar die Bäume beginnen zu sprechen. Sie erzählen, wie sie an diesen Platz gekommen sind, in diese einmalige Parklandschaft, ersonnen von dem großen Landschaftsgestalter Peter Lenné, in der sich englische Parkarchitektur mischt mit altorientalischen und römisch-lateinischen Einflüssen.

Im Gartenjahr 2014 steht die Potsdamer Schlössernacht unter dem Motto: Die Natur ist aller Meister.

Preis

46,20 Euro (inkl. VVK-Gebühr)
Kinder bis 13 Jahre haben freien Eintritt.

Weitere Informationen

Mit freundlicher Unterstützung von:
Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.
zurücknach oben