Aktuelle Gästeinformation

Liebe Potsdam-Gäste,

auch wenn das Land Brandenburg die Corona-Beschränkungen weiter lockert, lautet die Empfehlung auch künftig soziale Kontaktpunkte auf ein Minimum zu reduzieren und die Hygienemaßnahmen einzuhalten. Nur so kann die Ausbreitung des Virus weiter eingedämmt werden. In Geschäften und öffentlichen Gebäuden sowie bei der Nutzung des ÖPNV gilt Alltagsmasken-Pflicht. Bei Reisebussen, Stadtrundfahrten und auf Fahrgastschiffen sowie vergleichbaren touristischen Angeboten kann an Deck (z. B. offene Doppelstockbusse oder Deck von Fahrgastschiffen) auf den Mund-Nasen-Schutz verzichtet werden. Im geschlossenen Bereich des Fahrzeugs bzw. Schiffs gilt die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.

Bitte achten Sie weiterhin auf einen Mindestabstand von 1,5 Metern. Die aktuelle Umgangsverordnung für Brandenburg (Stand: 26. Juni 2020) finden Sie hier.

Wir hoffen, Ihnen damit ein wenig weiter geholfen zu haben. Sollten Sie weitere Fragen haben, sind wir täglich ab 09:30 Uhr in der Tourist Information Am Alten Markt und der mobiagentur im Potsdamer Hauptbahnhof persönlich für Sie da.

Aktuelle Informationen erhalten Sie auch in unserem Service Center – telefonisch unter +49 (0)331 2755 88 99 oder per E-Mail an info@potsdamtourismus.de.

Zentrale Notaufnahme im Klinikum Ernst von Bergmann

Die Notaufnahme ist die zentrale Anlaufstelle für Patienten mit akuten Erkrankungen oder Verletzungen. Alle notwendigen diagnostischen Verfahren stehen nach dem heutigen Stand des Wissens zur…

Notaufnahme im St. Josefs-Krankenhaus Potsdam-Sanssouci

Das Team der Notaufnahme ist die erste Anlaufstelle bei akuten medizinischen Problemen. Als interdisziplinäre Erstversorgungseinheit wird eng mit den Spezialisten der verschiedenen Fachrichtungen des…