Blog

© Foto von Claudia Kumke
Claudias Lieblingsort | Die Friedenskirche

Wenn Sie einen Ort suchen, der sowohl das Herz von Potsdam- als auch Italienfans höher schlagen lässt, empfehle ich Ihnen die Friedenskirche. Seit ich klein bin, liebe ich diesen Flecken ganz besonders. Das ganze Ensemble, gebaut nach Plänen Ludwig Persius‘, strahlt durch seine klare Bauweise Ruhe aus. Die ockerfarbenen Fassaden geben bei jedem Wetter Wärme, der romanische Baustil lässt von Italien träumen und der angrenzende Marlygarten hat meiner Meinung nach den grünsten Rasen in der gesamten Parkanlage von Sanssouci. Die Konzerte in der Friedenskirche sind auch ein Erlebnis, wenn man gerne musisch unterwegs ist. Und jedes Mal, wenn ich im hektischen Alltag die besondere Atmosphäre dieses Ortes aufsuche, gehe ich zu dem Marmorbrunnen und suche den kleinen Ammonit. Man munkelt nämlich, dass ein Wunsch in Erfüllung geht, wenn man mit dem Finger das Fossil nachzeichnet, während man ganz fest an seinen Wunsch denkt.

Geschrieben von Claudia K. | Mitarbeiterin der Content Redaktion, Potsdam Marketing und Service GmbH

Eintauchen. »Es spiegeln sich in Deinem Strome
Wahrzeichen, Burgen, Schlösser, Dome:
 Ob rothe Ziegel, ob steinernes Grau, Du verklärst es, Havel, in Deinem Blau.« (Theodor Fontane, aus »Havelland«, 1873)   Die strahlend blaue Wasseroberfläche der Havel: Manchmal spiegelglatt. Manchmal wellig, rau. Manchmal von der Abendsonne in ein leuchtendes Orange getaucht, statt Blau. Farbige…
Mein Lieblingsort in Potsdam ist das Ufer des Templiner Sees in Hermannswerder. Am Steg des Potsdamer Segelvereins fühlt es sich wie Urlaub an, wenn man die Füße ins Wasser hält und den Blick über die kräuselnde Wasseroberfläche gleiten lässt. Es gibt immer ein paar Seesüchtige die an ihrem Kahn rumwerkeln oder eine Runde auf dem Gewässer drehen. Es ist ein idyllischer Fleck an dem man…
Ich wohne in der Nähe des Yachthafens Potsdam West und gehe dort gern entlang der Havel spazieren. Manchmal nehme ich ein Buch mit und suche mir ein schattiges Plätzchen in dem kleinen, gemütlichen Biergarten direkt am Yachthafen oder treffe mich hier mit Freunden. Mir gefallen die ungezwungene Atmosphäre und der nette Service. Neben kühlen Getränken werden auch Kaffee und Kuchen oder kleine…
Der Alte Markt ist mein Lieblingsort in Potsdam. Seine beeindruckende Wiedergeburt ist für mich ein echtes Wunder. Von einer riesigen Verkehrskreuzung und einer menschenleeren Brache ist er wieder zu einem wunderschönen Platz geworden. Mit dem Landtagsschloss, der Nikolaikirche, dem Alten Rathaus, dem Palast Barberini und seinen Palladiofassaden, bietet dieser Platz wieder das geschlossene Bild…