© Tandemtours, Foto: PMSG/ Sophie Jäger

Per historischem Tandem die Stadt erkunden

Veröffentlicht am 1. September 2020 | Melanie Gey

In den letzten Monaten hat sich das Reiseverhalten stark geändert. Viele Menschen entdecken ihre nahegelegene Umgebung und das weitere Umland neu. Und eine entschleunigte Form der Fortbewegung: mit dem Fahrrad!

Radfahren in Potsdam war schon immer beliebt. Potsdams Infrastruktur für Radfahrer ist gut ausgebaut und das Potsdamer Gelände ist meist flach. Es gibt ein gut ausgebautes Netz von Radwegen, breite Schutzstreifen und Fahrradstraßen. Auf vielfältigen, ausgearbeiteten Routen kannst du entspannt die Stadt und seine weitläufige Kulturlandschaft kennenlernen. Vorbei an vielen prominenten und historischen Plätzen schlängeln sich die Radtouren. Sicher und bequem erreicht man so viele Gärten, versteckte Paradiese und Sehenswürdigkeiten und du erfährst, dass Potsdam eine Insel ist.

Es gibt viele Möglichkeiten, sich Räder auszuleihen: Nahezu alle Hotels bieten ihren Gästen die Möglichkeit der Fahrradausleihe an. Darüber hinaus gibt es Leihstationen, die unter anderem am Bahnhof Griebnitzsee und am Potsdamer Hauptbahnhof ansässig sind.

Rollende Museen

Mit über 60 Tandems aus den 30er bis 50er Jahren ist Tandemtours Potsdam der wahrscheinlich größte Verleih von historischen Tandems in Deutschland.

Die liebevoll restaurierten Tandems mit ihrem einzigartigen Design sind beeindruckend. Hier wird ein Stück Geschichte hautnah sichtbar. Das Team von Tandemtours bietet auf Anfrage individuelle Stadtführungen und touristische Erlebnisse an. Unterwegs auf einem historischen Tandem erschließt sich die wahre Schönheit Potsdams und die besondere Atmosphäre der einzelnen Orte auf besondere Weise.

Mit einem historischem Tandem Potsdam und Umgebung entdecken, das ist ein Erlebnis. Diese Art der Stadtbesichtigung ist auch ideal für sehbehinderte oder blinde Menschen. Mit einem sehenden Begleiter kann die Stadt sicher erkundet werden.

Potsdam möchte allen Gästen der Stadt einen schönen und unvergesslichen Aufenthalt ermöglichen. Aus diesem Grund hält die Stadt für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen passende Angebote zum Thema Anreise, Unterbringung und Freizeitgestaltung am Urlaubsort bereit.

Tandem auf dem Alten Markt, Foto: PMSG/ Stephanie Kalz
Tandem auf dem Alten Markt, Foto: PMSG/ Stephanie Kalz

Tipp: Alle historischen Gefährte lassen sich auf Anfrage für spezielle Anlässe wie zum Beispiel Festlichkeiten, Firmenevents sowie Film- und Fernsehproduktionen buchen.

Mit dem Tandem entlang der Alten Fahrt, Foto: PMSG/ Stephanie Kalz
Mit dem Tandem entlang der Alten Fahrt, Foto: PMSG/ Stephanie Kalz

Radtouren durch Potsdam und in das Umland

Potsdams Sehenswürdigkeiten lassen sich wunderbar mit dem Rad erschließen. Vorbei an vielen prominenten und historischen Plätzen schlängeln sich die Radtouren durch die Stadt.

Falls es weiter hinausgehen soll: Auch Potsdamer Umland lässt sich bequem mit dem Rad erkunden. Lohnende Ausflugsziele sind die Blütenstadt Werder und die an der Havel gelegenen Gemeinden Ferch und Caputh.

Radtour “Alter Fritz” – Mit dem Rad durch das UNESCO-Welterbe

Auf den Spuren Friedrich des Großen, dem Alten Fritz, taucht man in den Zauber der weltberühmten Schlösser und Gärten ein, welche die Pracht vergangener Epochen bis heute bewahren. Die Radtour…

Panorama Radtour – Historische Sichtachsen entdecken

Die Panorama Radtour bietet die schönsten Aussichten auf Potsdam und die kunstvoll gestalteten Parkanlagen. Man wandelt auf den Spuren der Gartenkünstler Peter Joseph Lenné, der als königlicher…

Rund um den Templiner See – Radpartie ins Blaue

Die Radtour um den Templiner See zeigt, dass Kultur und Natur in Potsdam Hand in Hand gehen. Der ideale Ausgangspunkt für die Fahrt ins Blaue ist der Alte Markt. Von der Kuppel der Nikolaikirche…

Mauerweg

Ausflug in die Stadtgeschichte entlang der ehemaligen Berliner Mauer, 160 km Die Berliner Mauer teilte die deutsche Hauptstadt und trennte West-Berlin vom Staatsgebiet der DDR. Heute kann man die…

Zum Weiterhören – Der "Dein Potsdam"-Podcast

In unserer Tourist Information Am Alten Markt und in der mobiagentur am Potsdamer Hauptbahnhof finden Sie ausführliche Informationen zum Thema "Radfahren in Potsdam". Ausgewähltes Kartenmaterial können Sie auch in unserem Downloadbereich herunter laden.

Sie planen mit einer Gruppe nach Potsdam zu reisen? Oder suchen einen Gästeführer für Ihre private Stadtführung? Wir helfen Ihnen gern bei der Organisation Ihres Potsdam-Besuches. Lassen Sie sich von unseren Gruppenangeboten inspirieren oder schicken Sie uns Ihre individuelle Anfrage!

Für Fragen stehen wir Ihnen telefonisch unter +49 (0)331 275 58 50 oder per Mail an gruppen@potsdamtourismus.de zur Verfügung. Über das Kontaktformular können Sie Führungen buchen oder uns Ihre Wünsche mitteilen. Gerne gehen wir auf Ihre individuellen Vorstellungen ein und unterstützen Sie bei der Planung und Organisation Ihrer Gruppenreise.