2. Teil der Filmdokumentation über Brunhilde Hanke in der Galerie Preuß

  • 2. Teil der Filmdokumentation über Brunhilde Hanke in der Galerie Preuß © Galerien Preuß, Foto: Galerie Preuß, Anne Preuß

Die frühere Oberbürgermeisterin sowie der Regisseur Claus Dobberke sind anwesend.

Am 10. August 2020 wurde in der Galerie Preuß in Eiche der erste Teil der Filmdokumentation über Brunhilde Hanke, der früheren langjährigen Oberbürgermeisterin der Stadt Potsdam gezeigt.

Wie hat sich die Stadt entwickelt, wie ist sie so geworden? Wer war verantwortlich für
die Entwicklungen? Claus Dobberke- früherer Filmreggisseur (1971-1990) bei der DEFA und Beigeordneter für Bildung und Kultur und Sport i.R. geht im 2. Teil seiner Filmdokumentation den
Konflikten auf den Grund, die Brunhilde Hanke in Ihrer Amtszeit erlebte. Auch an diesem Abend gibt es nach dem etwa 50-minütigen Film Gelegenheit, Brunhilde Hanke persönlich zu erleben, Fragen zu
erörtern und Erfahrungen auszutauschen.

Datum
Preise
5,00 Euro. Um eine Anmeldung unter: preuss.anne@gmail.com wird gebeten.