30 Jahre Deutsche Einheit – einen kritischen Blick zurück wagen

  • 30 Jahre Deutsche Einheit – einen kritischen Blick zurück wagen © Galerien, Foto: PMSG, Nadine Redlich

“30 Jahre Deutsche Einheit – einen kritischen Blick zurück wagen“ ist das Motto einer Veranstaltungs- und Ausstellungsreihe in der Galerie Preuß.

Anne Preuß fand bei der Sichtung des Gesamtwerkes ihres 2014 verstorbenen Onkels Gerhard Preuß zahlreiche großformatige wendekritische Malereien und Texte vor. Bei allem Anlass zum Feiern möchte sie zum 30. Jubiläum der Deutschen Einheit 2020 verschiedene – auch gegensätzliche Perspektiven zu Gewinnen, Verlusten und Chancen aufzeigen.

Auftakt ist am 10. August, 19 Uhr. Claus Dobberke, Filmregisseur (1971-1990) bei der Defa und Beigeordneter für Bildung und Kultur und Sport im Ruhestand, spricht mit Brunhilde Hanke, von 1961 bis 1984 Oberbürgermeisterin von Potsdam. Nach einem Kurzporträt-Video über sie ist die Entwicklung der Stadt nach der Gründung der DDR 1949 Thema des Abends, im Großen wie im Kleinen, politisch und persönlich. Die Veranstalter freuen sich auf Fragen aus dem Publikum.

Datum
10.08.2020
19:00 Uhr
Preise
Eintrittskarten vorab sichern: Tel. 0178/2 06 57 13, E-Mail: preuss.anne@gmail.com