Alles dreht sich… und bewegt sich. Der Tanz und das Kino

  • Alles dreht sich… und bewegt sich. Der Tanz und das Kino © Ballsaal, Disco, Foto: Julietta Wehr
  • Alles dreht sich… und bewegt sich. Der Tanz und das Kino © Black Swan, Foto: Julietta Wehr
  • Alles dreht sich… und bewegt sich. Der Tanz und das Kino © Marstall, Foto: Filmmuseum Potsdam

Besucher*innen jeden Alters sind eingeladen, in die vielschichtige Welt des Tanzens einzutauchen. Die multimediale Ausstellung zeigt das facettenreiche Wechselspiel von Tanz und Filmkamera, führt in den Ballsaal, die Disco, den Probenraum und auf die Bühne. Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme stellen den Tanz in Beziehung zu Politik und Hochkultur, zu Glamour, Kitsch und Undergroundbewegungen. Das Publikum erwartet eine bunte Palette traumhafter bis wirklichkeitsnaher Tanzfilme wie “Dirty Dancing”, “Black Swan”, “Die Rocky Horror Oicture Show” oder “Heißer Sommer”. Ikonische Kostüme wie der Anzug von Ralph Fiennes aus dem Film “Onegin – Eine Liebe in Sankt Petersburg”, erotische Filmausschnitte mit zensierten Tanzeinlagen aus der frühen Kinozeit oder eine echte Ballettstange laden zum Staunen und Mitmachen ein. Die Ausstellung bietet in jeder Hinsicht die Möglichkeit, in den Kosmos des Tanzens einzutauchen und diesen mit Sicherheit rhythmisch beschwingt wieder zu verlassen.

Datum
15.07.2017 bis 22.04.2018

Weitere Termine können bei uns angefragt werden. Sie erreichen uns unter +49 (0)331 27 55 88 99.

Zeiten / weiterführende Informationen
Di - So 10:00 - 18:00 Uhr
Preise
4,50 Euro
ermäßigt 3,50 Euro
Info / Kontakt
Filmmuseum Potsdam
Christine Handke
Marstall, Breite Str. 1a
14467 Potsdam
+49 (0)331-2718126