Ausstellung Gleichstellung über Umwege – Umwege über Gleichstellung

  • Ausstellung Gleichstellung über Umwege – Umwege über Gleichstellung © Portrait Kaj Osteroth, Foto: Kaj Osteroth, Lizenz: Kaj Osteroth

Die Ausstellung „Gleichstellung über Umwege – Umwege über Gleichstellung” macht geschlechtsspezifische Ungleichheiten im öffentlichen Raum sichtbar. Über verbildlichte Statistiken gehen die Menschen, die sich als Pendler*innen oder Einkaufende in den Bahnhofspassagen befinden, auf gesellschaftliche Problemlagen zu – da diese im Bahnhof im Weg stehen, so wie Geschlecht und darauf basierende Diskriminierungen Hindernisse im Alltag sind. Für die Gestaltung der Ausstellung konnte die Künstlerin Kaj Osteroth gewonnen werden.

Datum
Preise
kostenfrei
Ort der Veranstaltung
Bahnhofspassagen Potsdam
Babelsberger Str. 16
14473 Potsdam
Info / Kontakt
Büro für Chancengleichheit und Vielfalt der Landeshauptstadt Potsdam
Claudia Sprengel, Gleichstellungsbeauftragte