Berühren und Hoffen – Kunst zum Anfassen

  • Berühren und Hoffen – Kunst zum Anfassen © Ausstellungsstücke, Foto: Manja Johannsen , Lizenz: Oberlinhaus
  • Berühren und Hoffen – Kunst zum Anfassen © Ausstellungsstücke, Foto: Manja Johannsen , Lizenz: Oberlinhaus
  • Berühren und Hoffen – Kunst zum Anfassen © Ausstellungsstücke, Foto: Manja Johannsen , Lizenz: Oberlinhaus

Die Ausstellung umfasst Skulpturen und Objekte aus Holz, Stein und Metall, die berühren und berührt werden können. Die Künstlerin Christina Rode, die Künstler Norbert Müller, Wonder Luke, Siegfried Haase sowie Klientinnen und Klienten aus dem Oberlinhaus haben Bewegendes gestaltet: Kleine filigrane Webfäden aus Metall, Markantes aus Holz, Geschweißtes aus Werkzeugen, mit Saiten bespannte Hohlkörper, die zum Klingen gebracht werden können. Menschen mit Sinnesbeeinträchtigungen werden so an die Kunst herangeführt. Anfassen ist bei dieser Ausstellung ausdrücklich erwünscht. Auch sehende Menschen können sich durch das Berühren der Skulpturen auf eine sinnliche Entdeckungsreise begeben, z. B. bei einer Führung durch die Ausstellung mit verbundenen Augen.

Datum
Zeiten / weiterführende Informationen
13 bis 18 Uhr
Preise
frei