Dietmar Bührer – Grauzone Knast

Der berühmte Berliner Fotograf Dietmar Bührer zeigt Bilder aus seiner Fotoreihe „Knast“, die in den 1990er Jahren in der Justizvollzugsanstalt aufnahm. Dietmar Bührer arbeitete als Werkmeister in der Druckerei / Setzerei der JVA Berlin-Tegel. Mit diesen Bildern beschreibt er auf eindringliche, intensive Weise den Ort: Gefängnis. Die Schwarzweißfotos des Autors sind von einer kühlen Schönheit, die lange nachwirkt. Sie zeigen Gefängnisflure, -gänge, -treppen, Zellentüren, Mauern, mit Schriftzeichen versehene Wände, Fassaden des Gefängnisses, Ausblicke aus Fenstern, hin und wieder einen Baum. Und Menschen in ihrer nichtalltäglichen Umgebung. Nüchtern, schnörkellos sind die Fotos, die die Stille einer Justizvollzugsanstalt vermitteln. Alle Bilder entstanden zwischen 1990-1992 in der Justizvollzugsanstalt Berlin-Tegel.

Datum
Zeiten / weiterführende Informationen
08:00 bis 21:30 Uhr
Info / Kontakt
Treffpunkt Freizeit
Am Neuen Garten 64
14469 Potsdam