Filmreihe KUNST TRIFFT KINO X KINO TRIFFT KUNST

  • Filmreihe KUNST TRIFFT KINO X KINO TRIFFT KUNST © Filmstill "Wer hat Angst vor Rot Gelb Blau? (c) Verleih

WER HAT ANGST VOR ROT GELB, BLAU?
(1991) Regie: Heiko Schier Besetzung:
Der noch unentdeckte Berliner Maler Banuscher liegt seiner Freundin und Muse Francis auf der Tasche. Sie ist es auch, die für ihn eine Ausstellung arrangiert und ihm damit endlich Erfolg beschert. Zum Dank lässt Banuscher sie fallen. Die Gedemütigte rächt sich… Der Film nimmt Bezug auf die Zerstörung des Gemäldes von Barnett Newman „Who´s afraid of Red, Yellow and Blue“ am 13. April 1982 in der Berliner Neuen Nationalgalerie.

Im Rahmen der Ausstellung “Der Kreis schließt sich. Strawalde – Jürgen Böttcher”
Ticketreservierungen unter karten@ars-sacrow.de