Grand Tour – Eine Reise in die Antike.

  • Grand Tour – Eine Reise in die Antike. © Etagere, Foto: Dr. Nöth Galerie

Gastausstellung Ladrón de Guevara.

Mit der Grand Tour begann, wie der Name schon sagt, im 18. Jahrhundert der Italientourismus. Zuerst wurden junge Adelige auf Bildungsreise geschickt, dann folgte im Laufe des 19. Jahrhunderts das wohlhabende Bürgertum. Offiziell bildete man seinen Geschmack an den Monumenten der Antike und betrachtete angeregt durch Johann Joachim Winckelmann schwärmerisch die “edle Einfalt und stille Größe” der Laokoon-Gruppe oder des Apoll von Belvedere, infoffiziell aber hatten alle mächtig viel Spaß. Das war damals nicht anders als heute. Um etwas vom Erlebnis und Spaß mit nach Hause nehmen zu können, brauchten die Grand-Touristen Souvenirs.

Den grandiosen Rahmen der Ausstellung bilden die edlen, schlichten, klassizistischen Möbel, auf die Ladrón de Guevara spezialisiert ist, und deren Formen, Beschläge, Säulen und Skulpturen ebenfalls den Einfluss und Vorbildcharakter des auf der Grand Tour Gesehenen widerspiegeln.

Datum
30.06.2018 bis 02.09.2018
Preise
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag, 11 bis 18 Uhr
Info / Kontakt
Dr. Nöth Galerie Potsdam
Annette Jahnhorst
Humboldtstr. 4
14467 Potsdam