Historische Dauerausstellung in der Villa Schöningen

  • Historische Dauerausstellung in der Villa Schöningen © Villa Schöningen, Foto: Nosche

Die Villa Schöningen liegt an der Glienicker Brücke und somit an der Nahtstelle zwischen Berlin und Potsdam, zwischen Ost und West, dort, wo zur Zeit des Kalten Krieges vor den Augen der Weltöffentlichkeit Agenten ausgetauscht wurden. Die Dauerausstellung der Villa Schöningen widmet sich der symbolischen und historischen Bedeutung der Glienicker Brücke. Hier wird die drastische Grenzsituation zwischen DDR und BRD erfahrbar gemacht.

Datum
01.01.2013 bis 31.12.2019
Zeiten / weiterführende Informationen
Mi - So: 12-18 Uhr
Do: 12-20 Uhr
Preise
5,00 Euro, ermäßigt 3,00 Euro, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre haben freien Eintritt