Mächtig gewaltig! Die Olsenbande kommt nach Potsdam.

  • Mächtig gewaltig! Die Olsenbande kommt nach Potsdam. © Olsenbande, Foto: Filmmusuem

Vierzehn Filme entstanden von 1968 bis 1998 um das liebenswürdige dänische Gaunertrio, die “Olsenbande”. Im Filmmuseum Potsdam wird ihr 50. Jubiläum gefeiert.

Die Potsdamer Schau ist eine Erweiterung der beiden Ausstellungen der Kunsthalle Rostock und des Museums Viborg/ Dänemark. Sie entstand mit Hilfe einer großen Zahl deutscher und dänischer Institutionen und privaten Leihgebern aus beiden Ländern. Vor allem ohne die Hilfe des Olsenbandenfanclubs Deutschland wäre sie nicht zu realisieren gewesen.
Viele originale Exponate werden die große Fangemeinde begeistern, darunter Requisiten aus den Filmen, Kostüme, Drehbücher, Szenenbildentwürfe, Partituren.

Die Besucher*innen begegnen Egon, Benny, Kjeld, Børge und natürlich Yvonne. Private Leihgaben erzählen von ihrem Leben außerhalb der Filmstudios.

An allererster Stelle steht in der Ausstellung der familienfreundliche, große Spaß, den die Filme auch heute immer noch bereiten!

Datum
03.07.2018 bis 17.02.2019
Zeiten / weiterführende Informationen
Di bis So 10 bis 18 Uhr geöffnet, Einlass bis 17.30 Uhr
Preise
Erwachsene 4,50 Euro
Ermäßigt 3,50 Euro
Kinder bis 9 Jahre Eintritt frei
Familienticket 15 Euro
Info / Kontakt
Filmmuseum Potsdam
Institut der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
Breite Straße 1A
14467 Potsdam