Klanglandschaft-Installation: Melting Gallery

  • Klanglandschaft-Installation: Melting Gallery © Melting Gallery, Foto: ajman 33 / Getty Images, Lizenz: BKG

Die immersive Klanginstallation „Melting Gallery“ der polnischen Künstlerin Diana Lelonek und des deutschen Soundkünstlers Denim Szram wird zu einem akustischen Ausflug zu schmelzenden Gletschern. Die Installation wird auf 330 Quadratmetern zum ersten Mal in Deutschland im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte gezeigt.

Die „Melting Gallery“ besteht aus Klangaufnahmen von drei schmelzenden Gletschern in den Schweizer Alpen. Ohne Objekte bildet die Komposition ein Requiem der verschwindenden Gletscher. In einem Video der Künstlerin wird der„Glacier du Rhone“ gezeigt, bedeckt mit riesigen weißen Textilien, die ihn vor der Sonne schützen sollten.

Im Sinne des „grünen Kuratierens“ setzt die Brandenburgische Gesellschaft für Kultur und Geschichte mit der „Melting Gallery“ im HBPG ein Zeichen des neuen Nachdenkens über Ressourcenaufwand und Klimaresilienz im Ausstellungs- und Museumsbetrieb.

Datum
03.02.2023 bis 09.04.2023
Preise
Der Eintritt ist kostenlos.
Ort der Veranstaltung
Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte
Kutschstall, Am Neuen Markt 9
14467 Potsdam
+49(0)331-6208559
Info / Kontakt
Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte
Kutschstall Am Neuen Markt 9
14467 Potsdam
+49(0)331-6208559