“Menschen und Ereignisse 1974–2018”

  • “Menschen und Ereignisse 1974–2018” © Ausstellung "Menschen und Ereignisse 1974–2018" in den Bahnhofspassagen, Foto: PMSG, Uschi Baese-Gerdes

Fotoausstellung

Christel Köster ist eine Fotoreporterin aus Leidenschaft, die in ihrer Karriere viele Prominente vor die Kamera bekommen hat.

Nach ihrem Studium in Leipzig kam sie 1974 als Fotografin zur Märkischen Volksstimme und war überwiegend für das Potsdamer Umland, den Wohnungsbau in der damaligen Bezirkshauptstadt und für politische Termine zuständig.

Nach der Wende setzte Christel Köster ihre Tätigkeit in der Lokalredaktion Potsdam der Märkischen Allgemeinen Zeitung fort und traf bei ihren Terminen auf viele Promis, Politiker und Künstler. So schoss sie ein königliches Foto mit der Queen und Matthias Platzeck in den Bahnhofspassagen Potsdam – unvergessen ist auch ihr Foto mit Manfred Stolpe, Königin Beatrix und Hape Kerkeling, der als ihr Double damals für große Verwirrung sorgte.

Datum
Zeiten / weiterführende Informationen
Die Fotoausstellung, die wir vom 25. März bis 6. April in den Bahnhofspassagen zeigen, ist ein Geschenk Christel Kösters, das sie zu ihrem 80. Geburtstag den Potsdamer Bürgerinnen und Bürgern machen möchte.
Ort der Veranstaltung
Bahnhofspassagen Potsdam
14473 Potsdam
Info / Kontakt
Bahnhofspassagen Potsdam
Babelsberger Straße 16
14473 Potsdam