Museum für einen Sommer: Im Ratzenloch – Theodor Fontane im Schloss Sacrow

  • Museum für einen Sommer: Im Ratzenloch – Theodor Fontane im Schloss Sacrow © Schloss Sacrow (c) KRANZ PR

12 Räume – 12 Künstler – 12 lyrische Werke
Ton – Bild – Wort – Zeichen

u.a. Karen Bartram * Rainer Ehrt * Grita und Moritz Götze * Katrin von Lehmann *
Peer Oliver Nau * sibylle von preußen * Serkan Sarier * Anna Vonnemann * Peter Herrmann * Tina Winkhaus *

Dem Havelland, in dem auch der kleine Ort Sacrow mit seinem barocken Schlösschen und der von Friedrich Wilhelm VI. gebauten Heilandskirche liegt, galt Theodor Fontanes bevorzugtes Interesse. Für die Ausstellung haben 12 international und überregional bekannte Künstlerinnen und Künstler verschiedener Generationen jeweils ein lyrisches Werk künstlerisch interpretiert. Dahinter steht die Idee, dass verträumte Schloss für ein paar Wochen in eine Wunderkammer zu verwandeln. Farben und Formen, Töne und Worte werden die Räume erfüllen. Gleichrangig setzen sich die heutigen Künstler dialogisch mit dem Lyriker Theodor Fontane ins Einvernehmen und gewinnen seinen Werken dadurch bis dahin unbekannte Facetten ab.

Datum
Zeiten / weiterführende Informationen
Öffnungszeiten: Freitag bis Montag 11 – 18 Uhr

Eintritt: 8 € / Ermäßigt 5 €
zu Abendveranstaltungen (wenn nicht anders erwähnt) 10 € / Ermäßigt 5 €
Preise
8 Euro, ermäßigt 5 Euro (Stand April 2019, Änderungen vorbehalten)