„Perspektivwechsel – Zmiana perspektywy“

2023 beging die Partnerschaft zwischen Potsdam und Opole/Oppeln in Polen als älteste Städtepartnerschaft der Landeshauptstadt Potsdam ihr 50jähriges Jubiläum. Seit 1973 sind zahlreiche Kontakte geknüpft worden, unzählige Projekte und Begegnungen haben stattgefunden.
Im Rahmen dieser partnerschaftlichen Beziehungen entstanden auch zahlreiche Bilder der Pleinairmalerei in beiden Städten, die nun im Museumshaus „Im Güldenen Arm“ ausgestellt werden.

Zudem wird es eine Vernissage mit Hinrich Enderlein (Brandenburgischer Kulturbund e.V.), Isabell Sommer, (Landeshauptstadt Potsdam, Städtepartnerschaften/Internationales) und Marian Wojewoda (pensionierter Dozent für Kunstpädagogik und Kunsttherapie an der Unievrsität Opole) geben.

Datum
04.02.2024 bis 31.03.2024
15:00 Uhr - 18:00 Uhr
Info / Kontakt
Opole-Club Potsdam/BBAG e.V.
Claudia Dombrowsky
Schulstraße 8b
14482 Potsdam