„Porträts und Inszenierungen“ im Café Matschke.

  • „Porträts und Inszenierungen“ im Café Matschke. © Galerie Matschke, Foto: PMSG, Lion A. Schulze

Die Potsdamer Fotografen Michael Lüder und Joachim Liebe stellen unter dem Titel „Porträts und Inszenierungen“ im Café Matschke aus. Die Schwierigkeiten fingen beim Korb an. Das gleiche Geflecht zu finden wie es auf Caravaggios Stillleben „Obstkorb“ zu sehen ist, ist alles andere als einfach gewesen.

Rund 40 Fotos aus den Jahren 2001 bis 2020 hat Michael Lüder für die Ausstellung ausgesucht, sechs sind fotografische Adaptionen von alten Gemälden.Diese nachzustellen, sich in die Inszenierung einzufühlen und zu gucken, was daraus entsteht, habe ihn gereizt. Besonders Caravaggio hat es ihm angetan, nicht nur wegen seiner künstlerischen Arbeiten, sondern auch seines turbulenten Lebenslaufes wegen.

Datum
26.10.2020 bis 01.12.2020
Zeiten / weiterführende Informationen
Di-Fr: 15-22 Uhr, Sa/So: 12-22 Uhr.
Info / Kontakt
Café Matschke am Neuen Garten
Alleestr. 10
14469 Potsdam