Räumlich getrennte Brauchtumsgebiete – Udo Dziersk

  • Räumlich getrennte Brauchtumsgebiete – Udo Dziersk © Kunstverein Kunsthaus Potsdam, Foto: Nadine Redlich, Lizenz: PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH

Das KunstHaus Potsdam präsentiert die erste Einzelausstellung des Malers Udo Dziersk. Einen Schwerpunkt bilden neue großformatige Werke, besonders die Bilder, welche in den Jahren 2020 und 2021 entstanden sind. Im Zentrum seiner Malereien stehen die Aspekte der Kompilation. Heterogene Bildelemente werden aus ihrem ursprünglichen Kontext herausgelöst, auf der Leinwand miteinander kombiniert und auf diese Weise in eine überraschende Gegenüberstellung und in neue Zusammenhänge gebracht.

Datum
Preise
Eintritt frei
Info / Kontakt
Kunstverein KunstHaus Potsdam e.V.
Ulanenweg 9
14469 Potsdam