Retrospektive – Malerei von Prof. Dr. Daoud Salman Anad

  • Retrospektive – Malerei von Prof. Dr. Daoud Salman Anad © Rathaus Babelsberg, Foto: Barbara Plate

Gezeigt werden Ölgemäle, Michtechnik, Collagen, Zeichnungen und Skizzen.

Kunst vergisst nicht. Die Bilder des 2012 verstorbenen Prof. Daoud Anad zeigen einen Abriss seines Leben, geprägt von der Kultur seines Geburtsortes Bagdad, der neuen Kultur in Deutschland und der hingebungsvollen Liebe zu Farbe und Kontrasten. Abstrakt und real sind seine Gemälde im Ausdruck von Lebensabschnitten, Auseinandersetzungen mit dem Krieg, der Hingabe zur Kunst und der Figur der Frau. Kunst war für ihn nie ein Akt des Verstehens, sondern das Reflektieren seines Selbst.

Datum
05.09.2019 bis 01.11.2019
Zeiten / weiterführende Informationen
Mo - Do: 13-17 Uhr, außer bei Vermietungen, Voranmeldung für Gruppen: 0331-70 49 262
Preise
Eintritt frei
Ort der Veranstaltung
AWO Kulturhaus Babelsberg
14482 Potsdam
Info / Kontakt
AWO Kulturhaus Babelsberg
Karl-Liebknecht-Straße 135
14482 Potsdam