Shelley Sacks: Frametalks-Potsdam. Das Museum auf der Straße.

  • Shelley Sacks: Frametalks-Potsdam. Das Museum auf der Straße. © Shelley Sacks - FRAMETALKS (2021), Foto: Shelley Sacks, Lizenz: Shelley Sacks

FRAMETALKS öffnet die Türen zu neuen Wahrnehmungen, um mit diesen Fragen zu arbeiten: Wie nimmst Du die Welt wahr? Wie stellst Du sie Dir idealer­weise vor? Was soll sich verändern? Vor dem Hintergrund ihrer Interessen, Wahr­nehmungen und Erinnerungen stellen sich die Teilnehmer_innen die Frage, wie SIE sich die Welt vorstellen. Mithilfe von fünf Wirklichkeiten, dief ür alle Menschen wichtig sind (NATUR / MENSCH / LIEBE / FREIHEIT / ZUKUNFT), werden die Teilnehmer_innen sich die Welt in ihrem “Inneren Atelier” vorstellen.

In gemeinsamen Workshops mit der Künstlerin und ihrem Team sowie Multiplikator_innen (Lehrer_innen, Gruppenleiter_innen etc.) und mithilfe eines Arbeitsbüchleins und eines Rahmens, werden die Vorstellungen der Teilnehmer_innen von diesen Wirklichkeiten in die Welt gebracht und später auf der Straße mit Passanten diskutiert. Zum Abschluss werden die gemeinsamen Ergebnisse im museum FLUXUS+ mit der Öffentlichkeit geteilt.

Datum
Zeiten / weiterführende Informationen
Eröffnungsveranstaltung der FRAMETALKS POTSDAM:
Freitag, 8. Oktober 2021, 18:00 Uhr

tägliche Zukunftsworkshops:
Montag - Freitag: 10:00 - 18:00 Uhr
Wochenenden (einschl. Sa, 23.10.): 13:00 - 18:00 Uhr

Abschlussveranstaltung: FRAMETALKS - POTSDAM. Honig Sammeln.
So, 24. Oktober 2021; 10:00 – 18:00 Uhr
Preise
kostenfrei