Sommer-Special: Vier neue Monets

  • Sommer-Special: Vier neue Monets © Museum Barberini mit Freitreppe zur Havel, Foto: Helge Mundt

Die vier neuen Monets im Potsdamer Museum Barberini können besichtigt werden. Anschließend werden sie in die Dauerausstellung der Plattner-Sammlung integriert. Bei den Neuerwerbungen handelt es sich um die Gemälde „Der Tümpel im Schnee“ von 1874/75, „Der kugelförmige Baum in Argenteuil“ von 1876, „Der Apfelbaum“ von 1879 und „Das Parlament, Sonnenuntergang“ von 1901/03. Alle Bilder waren bislang in Privatbesitz und wurden kaum gezeigt – seine Ansicht des britischen Parlaments zuletzt vor 46 Jahren.

Datum
15.07.2020 bis 31.08.2022
Tickets kaufen
Zeiten / weiterführende Informationen
Täglich außer Dienstag 10–19 Uhr.
Preise
Montag, Mittwoch-Sonntag, Feiertage: 8,00 Euro
Info / Kontakt
Museen der Hasso Plattner Foundation gGmbH
Museum Barberini
Alter Markt, Humboldtstraße 5-6
14467 Potsdam