Surrealismus und magie + Hasso Plattner Sammlung

  • Surrealismus und magie + Hasso Plattner Sammlung © Museum Barberini mit Freitreppe zur Havel, Foto: Helge Mundt

Es ist die erste umfassende Werkschau, die das Interesse der Surrealisten an Magie, Mythos und Esoterik in den Blick nimmt. Sie spannt den Bogen von der „metaphysischen Malerei“ Giorgio de Chiricos um 1915 über Max Ernsts ikonisches Gemälde „Die Einkleidung der Braut“ (1940) bis zu den okkulten Bildwelten im Spätwerk von Leonora Carrington und Remedios Varo.

Die Schau umfasst rund 90 Arbeiten von mehr als 20 Künstlerinnen und Künstlern, darunter Schlüsselwerke von Victor Brauner, Leonora Carrington, Giorgio de Chirico, Salvador Dalí, Paul Delvaux, Max Ernst, Leonor Fini, Roberto Matta, Roland Penrose, Kay Sage, Kurt Seligmann, Yves Tanguy, Dorothea Tanning und Remedios Varo.

Datum
02.10.2021 bis 16.01.2022
Zeiten / weiterführende Informationen
Mo & Mi-So 10-19 Uhr, Di geschlossen. Jeder erste Donnerstag im Monat 10-21 Uhr.
Preise
Montag, Mittwoch-Freitag: 14 Euro, erm. 10 Euro, Samstag, Sonntag, Feiertage: 18 Euro, erm. 12 Euro. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren frei
Info / Kontakt
Museen der Hasso Plattner Foundation gGmbH
Museum Barberini
Alter Markt, Humboldtstraße 5-6
14467 Potsdam