Tag der offenen Tür mit BStU-Ausstellungseröffnung »Feind ist, wer anders denkt«

  • Tag der offenen Tür mit BStU-Ausstellungseröffnung »Feind ist, wer anders denkt« © Blick in die Wanderausstellung »Feind ist, wer anders denkt«, Foto: BStU

Die Stiftung Gedenkstätte Lindenstraße lädt zum Tag der offenen Tür am 3. Oktober 2020 von 10 bis 18 Uhr (letzter Einlass 17:30 Uhr). Unter Einhaltung der Covid-Hygieneregeln beantworten sogenannte Live Speaker im Gefängnishof der Gedenkstätte zwischen 11:30 Uhr und 14:30 Uhr Interessierten alle Fragen rund um den historischen Ort.
Besonderer Höhepunkt anlässlich des Tages der Deutschen Einheit ist die Eröffnung der Wanderausstellung des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen (BStU) »Feind ist, wer anders denkt«. Die Ausstellung zeigt, wie die DDR-Staatssicherheit die Herrschaft der Sozialistischen Einheitspartei (SED) absicherte. Besucher können sich über Funktion und Methoden der Stasi informieren. Der Bundesbeauftrage für die Stasi-Unterlagen Roland Jahn und Dr. Irmgard Zündorf (Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam) eröffnen die Ausstellung. Das Gespräch wird im Livestream übertragen. Laufzeit der Ausstellung: bis 17. Januar 2021

Datum
03.10.2020 bis 17.01.2021
10:00 Uhr - 18:00 Uhr