Unter bewegten Himmeln

  • Unter bewegten Himmeln © Galerie Gute Stube, Foto: PMSG, Uschi Baese-Gerdes

Am 8. Juni jährt sich der 100. Geburtstag der Potsdamer Kunstpädagogin und Künstlerin Suse Globisch-Ahlgrimm (1920–2012). Bis 1977 war Suse Globisch-Ahlgrimm insgesamt 30 Jahre lang als Kunstpädagogin in Potsdam tätig, davon zwei Dezennien am heutigen Helmholtz-Gymnasium.

Anlässlich dieses Jubiläums zeigt der Potsdamer Kunstverein die Ausstellung “Unter bewegten Himmeln” mit Landschaftsmalerei aus ihrem Nachlass. Titelgebend war das Bild “Bewegter Himmel” aus dem Jahr 1992. Zu sehen sind insgesamt sechzehn Werke aus den Jahren 1972–1997: Aquarelle, Öl- und Acrylbilder mit Ansichten aus Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern aber auch aus Polen und Ungarn.

Datum
Zeiten / weiterführende Informationen
Sa, So: 15 - 18 Uhr, Mo: 10 - 14 Uhr
Preise
frei