Unter unseren Füßen – Archäologie im Botanischen Garten: Ausstellung

Anlässlich zahlreicher archäologischer Funde, die in den vergangenen Jahren bei wissenschaftlichen Ausgrabungen im Botanischen Garten Potsdam zu Tage traten, bietet die Ausstellung einen kompakten Einblick in das Leben der Menschen, die hier vor rund 2000 Jahren siedelten. Gezeigt werden nicht nur originale Bodenfunde aus der Eisenzeit, sondern auch die alltägliche Wechselbeziehung zwischen Mensch und Natur, insbesondere den Nutzpflanzen. Dazu gehören teils in Vergessenheit geratene Kulturpflanzen, aber auch viele Wildpflanzen, deren Vorzüge gerade wiederentdeckt werden. Einige davon können unter den diesjährigen Schaupflanzungen erkundet werden. Die Ausstellung wird flankiert von Fachvorträgen und Aktionsprogrammen.

Zeit: bis Sonntag 30. September 2018, 9:30-17 Uhr

Ort: Schaugewächshäuser und Freiland, Maulbeerallee 2, 14469 Potsdam

Datum
30.09.2018
09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Preise
Eintritt: 2 €/ ermäßigt 1 €, Mitglieder des Freundeskreises frei