Von der Romantik zum Expressionismus – ein Querschnitt

  • Von der Romantik zum Expressionismus – ein Querschnitt © Foto: Galerie Nöth

Dr. Nöth Kunsthandel + Galerie zeigt als Zwischenhängung neben Werken von Otto Modersohn einen Querschnitt durch sein Angebot bestehend aus Landschafts- und Genregemälden des späten 19. Jahrhunderts, Werken der Sezessionen um 1900, des Expressionismus, Fauvismus und der 1920er Jahre. In Künstlernamen ausgedrückt, heißt das Achenbach, Gurlitt, Knaus, Marr, Putz, Cucuel, Münter, Heckel, Schmidt-Rottluff, Camoin, Suvage u.v.a.. Neben der Bedeutung jedes einzelnen Werkes entstehen in der Präsentation Korrespondenzen von künstlerischen Strömungen und Lebensgefühlen der jeweiligen Zeiten und Regionen, die den Betrachtenden einen beispielhaften kunsthistorischen Überblick verschaffen.

Datum
14.04.2018 bis 30.06.2018

Weitere Termine können bei uns angefragt werden. Sie erreichen uns unter +49 (0)331 27 55 88 99.

Preise
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag, 11 bis 18 Uhr
Info / Kontakt
Dr. Nöth Galerie Potsdam
Annette Jahnhorst
Humboldtstr. 4
14467 Potsdam