Wechselspiel Nr. 1

  • Wechselspiel Nr. 1 © DAS MINSK Kunsthaus in Potsdam, Foto: André Stiebitz, Lizenz: PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH

In der Ausstellung im MINSK Kunsthaus in Potsdam begegnen sich die zwei Selbstbildnisse: Von Monika Geilsdorf und von Willi Sitte. Selbstbildnisse nehmen innerhalb der Porträtmalerei eine besondere Stellung ein, weil sie immer Selbsterkundung und Selbstdarstellung zugleich sind. Dieser intensive Prozess kann ohnehin mühsam sein, wörtlich wie sinnbildlich, insbesondere aber dann, wenn man in einem politisch restriktiven System lebt und arbeitet, in dem das tägliche Leben sowie die Kunst dem Menschen besondere existenzielle Entscheidungen abverlangen.

Datum
Zeiten / weiterführende Informationen
Mittwoch bis Montag: 10 Uhr bis 19 Uhr. Das Café Hedwig kann ohne Eintritt besucht werden. Vom 16.01.-10.02.2023 bleibt das Museum wegen der Vorbereitungen für die neue Ausstellung geschlossen
Preise
10,00 Euro, erm.: 8,00 Euro, Kombiticket für das Museum Barberini und DAS MINSK Kunsthaus in Potsdam: 20,00 Euro, erm. 12,00 Euro
Ort der Veranstaltung
DAS MINSK Kunsthaus in Potsdam
Max-Planck-Straße 17
14473 Potsdam
Info / Kontakt
Museen der Hasso Plattner Foundation gGmbH
Friedrich-Ebert-Str. 115
14467 Potsdam