Wels und Wirsing – Stillleben von Frank Gaudlitz

  • Wels und Wirsing – Stillleben von Frank Gaudlitz © Bild aus der Ausstellung "Wels und Wirsing", Foto: Frank Gaudlitz, Lizenz: Frank Gaudlitz / Kulturland Brandenburg
  • Wels und Wirsing – Stillleben von Frank Gaudlitz © Bild aus der Ausstellung "Wels und Wirsing", Foto: Frank Gaudlitz, Lizenz: Frank Gaudlitz / Kulturland Brandenburg

Das Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte zeigt Foto-Ausstellung mit Stillleben des Potsdamer Fotografen Frank Gaudlitz, die anlässlich des Themenjahres „Lebenskunst – Kulturland Brandenburg 2022“ entstanden sind.

Frank Gaudlitz hat in seiner unnachahmlichen Weise Stillleben der Tier- und Pflanzenwelt Brandenburgs erschaffen. Er fokussiert die übersehenen Dinge in ihrer eigenwilligen Schönheit. So wirken die Fotografien wie Momentaufnahmen des täglichen Lebens, auf die zu blicken sich gerade deshalb lohnt.

In einer Verlangsamung des Sehens schaffen die neuen Stillleben von Frank Gaudlitz einen Gegenpol zu den überbordenden digitalen Bilderfluten unserer Zeit und zugleich Räume, in denen die Tiere und Pflanzen Brandenburgs auf neue, uns unvertraute Weise sichtbar werden.

Datum
01.07.2022 bis 28.08.2022
Preise
Freiwilliger Eintritt zwischen 0 und 6 Euro
Ort der Veranstaltung
Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte (HBPG)
Kutschstall, Am Neuen Markt 9
14467 Potsdam
+49(0)331-6208559
Info / Kontakt
Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte (HBPG)
Kutschstall Am Neuen Markt 9
14467 Potsdam
+49(0)331-6208559