England’s Lanes: Chorkonzert mit dem Collegium Musicum London

  • England’s Lanes: Chorkonzert mit dem Collegium Musicum London © Französische Kirche Potsdam, Foto: André Stiebitz, Lizenz: PMSG

Die reiche Tradition englischer Vokalmusik bringt der Londoner Kammerchor Collegium Musicum of London (CML) nach Deutschland. Das a capella-Programm der Konzerte in Berlin und Potsdam reicht von der Renaissance (Taverner, Byrd) bis ins 21. Jahrhundert (Gareth Treseder, Alison Willis). Natürlich darf die Musik berühmter Komponisten wie Purcell, Elgar und Britten nicht fehlen. Zu Gehör kommen aber auch Werke eher unbekannter Meister wie Howells und Parry. Und was wäre ein Konzert aus England ohne die Beatles? Das 1972 gegründete Collegium Musicum Londen gehört zu den bekanntesten Kammerchören der britischen Hauptstadt. Der musikalische Leiter Greg Morris ist neben seiner internationalen Tätigkeit als Konzertorganist Musikdirektor von St. Margaret, der zur Westminster Abbey gehörenden Pfarrkirche im Herzen Londons.

Datum
Preise
Eintritt frei.