Nikolaisaal Potsdam: Kammermusik im Foyer – Der blaue Ballon

  • Nikolaisaal Potsdam: Kammermusik im Foyer – Der blaue Ballon © Exprompt, Foto: Leonid Nikolaev

Virtuose Klangkunst aus Russland

Mit ihren traditionellen russischen Instrumenten zaubern die vier aus dem russischen Karelien kommenden Musiker des Ensembles Exprompt ein umwerfend virtuoses und feinsinniges Spiel voller solistischer Glanzlichter, das seinesgleichen sucht. Sie bieten dabei eine erstaunliche Repertoirebandbreite, die weit über die große Tradition russischer Volksmusik hinausgeht und Tangos, Swing, Filmmusik und Klassisches mit einbezieht. Mit zwei Balalaikas (wobei die gewaltige Kontrabass-Balalaika mit einem fast handtellergroßen Plektrum gezupft wird), der Domra (einem silbrig klingenden, dreisaitigen Lauteninstrument) und dem Knopfakkordeon Bajan entführt uns das Quartett bei seiner musikalischen Ballonfahrt.

Künstler:
Ensemble Exprompt:
Olga Kleshchenko, Domra
Aleksei Kleshchenko, Balalaika
Nikolai Istomin, Bajan
Evgenii Tarasenko, Kontrabass-Balalaika

Veranstalter: Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH

Datum
06.05.2018
16:00 Uhr

Weitere Termine können bei uns angefragt werden. Sie erreichen uns unter +49 (0)331 27 55 88 99.

Preise
18,00 Euro | 15,00 Euro
Info / Kontakt
Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH
Wilhelm-Staab-Straße 10/11
14467 Potsdam
+49 (0)331-2888822