Philharmonisches Orchester des Staatstheaters Cottbus – Brandenburgische Sommerkonzerte 2021

  • Philharmonisches Orchester des Staatstheaters Cottbus – Brandenburgische Sommerkonzerte 2021 © Alexander Merzyn, Foto: Ron Petrass, Lizenz: Ron Petrass
  • Philharmonisches Orchester des Staatstheaters Cottbus – Brandenburgische Sommerkonzerte 2021 © Nikolaikirche Potsdam, Foto: Sebastian Gruner, Lizenz: Sebastian Gruner

Das Staatstheater Cottbus ist das größte Theater im Land Brandenburg, ein Kultur-Leuchtturm und seit vielen Jahren starker Partner der Brandenburgischen Sommerkonzerte. Die Jubiläumsspielzeit 2021 eröffnet das Orchester des Staatstheaters in der monumentalen Nikolaikirche Potsdam mit einem Großmeister der symphonischen Romantik: Anton Bruckner. Seine 8. Sinfonie vereint orchestrale Pracht mit lyrischer Klangvielfalt und rhythmischer Wucht zu einem Höhepunkt der Orchesterliteratur des 19. Jahrhunderts. Mit diesem Konzert startet ein Zyklus, der in den kommenden Jahren alle Symphonien von Anton Bruckner bei den Brandenburgischen Sommerkonzerten zur Aufführung bringen wird.

Auch der Spielort verleiht Aufmerksamkeit: die Nikolaikirche in Potsdam, Potsdams vielleicht schönste Kirche, erbaut nach Plänen von Karl August Schinkel, dominiert das Stadtbild und lädt zu einem besonderen Konzertgenuss ein.

Datum
05.06.2021
19:00 Uhr
Tickets kaufen
Preise
Konzertkarten

26,00 Euro
39,00 Euro
52,00 Euro
69,00 Euro

Preise zzgl. Vorverkaufs- und/oder Versandgebühren.
Informationen zu Beiprogrammen entnehmen Sie bitte der Website der Brandenburgischen Sommerkonzerte.