St. Martinsfest

  • St. Martinsfest © Volkspark, Foto: PMSG/Uschi Baese-Gerdes

St. Martin im Volkspark, das heißt, sich eine Laterne basteln, der Geschichte des St. Martin in der gemütlichen Jurte lauschen und am Feuer ein Stockbrot braten. Heiße Waffeln, Leckeres vom Grill und Getränke gibt es auch. Schlaue Leute können ein Martinsquiz lösen und ein leckeres Hörnchen gewinnen. Höhepunkt des Festes ist der große Laternenumzug, angeführt von St. Martin auf seinem Pferd.

Das große Martinsfeuer sorgt für einen leuchtenden Abschluss dieses Festes.

Ort: Remisenpark zwischen Grüner Wagen und Nomadenland

Wir freuen uns auf alle, die mitwirken:

– den Schauspieler Edward Scheuzger, der die Geschichte von St. Martin lebendig erzählen wird,
– das Nomadenland, das uns mit Essen und Trinken versorgt und seine kuschelig warmen Jurten öffnet,
– auf fröhliche Musik,
– und auf die Reitschule Birgit Mews, ohne die es weder Martin noch sein Pferd geben würde.

Datum
11.11.2018
15:00 Uhr - 19:00 Uhr
Zeiten / weiterführende Informationen
Parkeintritt: 1,50 Euro, ermäßigt: 50 Cent
Preise
Parkeintritt
Ort der Veranstaltung
Volkspark Potsdam
Remisenpark zwischen Grüner Wagen und Nomadenland
14469 Potsdam
Info / Kontakt
BgA Volkspark der Stadt Potsdam, Entwicklungsträger Bornstedter Feld GmbH
Pappelallee 4
14469 Potsdam
+49 (0)331 6206-429