Radwanderung rund um die „Insel“ Potsdam

  • Radwanderung rund um die „Insel“ Potsdam © Blick auf Landtag, Foto: Bernd Ferdinand Bernhard, Lizenz: Bernd Ferdinand Bernhard

Wir starten unsere „Inselrundfahrt“ am Hauptbahnhof in Potsdam, Ausgang Babelsberger Str. Nachdem wir das Museum Barberini und den neuen Landtag passiert haben, radeln wir Richtung Moschee (altes Pumpenhaus). Von da ab begleiten wir den Lauf der Havel über Templiner See, Caputher Gemünde, Schwielowsee, Wildpark West und Großen Zernsee.
Entlang der Wublitz, dem Kolonistendorf Nattwerder und dem Schlänitzsee folgen wir dann dem Sacrow-Paretzer-Kanal und gelangen über Nedlitz zum Jungfernsee. Wir statten Schloss Charlottenhof einen Besuch ab und fahren durch den Neuen Garten am Heiligen See Richtung Tiefer See zum Wahrzeichen Potsdams, dem Hans-Otto-Theater, einer entfernten Anlehnung an die Oper von Sydney.
Über den Stadtkanal und Heilig-Geist-Park gelangen wir zur Alten Fahrt und überqueren die Freundschaftsinsel um wieder zum Ausgangspunkt unserer Tour zu gelangen. Einkehrmöglichkeiten finden sich in der Anglerklause vis-à-vis der Insel Werder und im Ausflugsrestaurant Glücksfisch.

Datum
Zeiten / weiterführende Informationen
10:00 - 17:00 Uhr
Preise
5,- Euro
Ort der Veranstaltung
Hauptbahnhof Potsdam
Babelsberger Str. (Ausgang)
144473 Potsdam
Info / Kontakt
Märkischer Wanderbund Fläming-Havelland e.V.
Bernd Ferdinand Bernhard, Zertifizierter Natur- und Landschaftsführer
Schlossstraße 1
14827 Wiesenburg/Mark