Sichten auf die Stadt – Gartenhistorische Spaziergänge mit Dr. Jörg Wacker

  • Sichten auf die Stadt – Gartenhistorische Spaziergänge mit Dr. Jörg Wacker © Karl Lindemann-Frommel, "Blick auf die Stadt Potsdam vom Brauhausberg", Nationalgalerie_Berlin

Brauhausberg – Babelsberg – Böttcherberg

Die Schönheit der natürlichen Landschaft um Potsdam, gegliedert durch die Havel, ihre Zuflüsse und Seen sowie die sie rahmenden Hügel der späteiszeitlichen Landschaft bildete eine wichtige Voraussetzung für die Schaffung der einzigartigen Potsdamer Garten-, Park- und Stadtlandschaft. Den zahlreichen Sichten nachzuspüren ist das Anliegen unserer gartenhistorischen Spaziergänge.
Diese erste Wanderung einer geplanten Reihe führt zunächst auf den Brauhausberg, vorbei an der Speicherstadt in den Park Babelsberg. Nach der Besichtigung des Flatowturms geht es weiter durch Klein Glienicke auf den Böttcherberg.

Treffpunkt: 10.00 Uhr, Potsdam Hbf., Wasserturm
Exkursionsleitung: Dr. Jörg Wacker (Gartenhistoriker), Prof. Karin Flegel
Leistungen: Programm, Mittagsimbiss
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Ende des Programms: ca. 15.00 Uhr
Strecke: ca. 5 km