Benvenuta primavera! Frühlingserwachen in Glienicke.

  • Benvenuta primavera! Frühlingserwachen in Glienicke. © Südseite von Schloss Glienicke mit der Löwenfontäne, Foto: SPSG, Dennis Weiss
  • Benvenuta primavera! Frühlingserwachen in Glienicke. © Frühlingsbepflanzung Glienicke, Foto: SPSG,Jan Uhlig

Italien in Potsdam

Öffnung von Schloss, Orangerie und Casino mit buntem Begleitprogramm.

Sobald es Frühling wurde, die Natur erwachte, die Wiesen mit kleinen Blümchen geschmückt waren und Bäume ihre grünen Blätter zeigten, zog es Prinz Carl von Preußen und seine Gemahlin Prinzessin Marie mit ihren Kindern, den Hunden und der Dienerschaft aus dem Palais im Stadtzentrum zum Sommerwohnsitz in Glienicke, Carl wahrgewordenem „Traum von Italien“ an der Havel!
Das Anwesen war ein Ort für heitere, kulturelle Zusammenkünfte. Künstler und Gelehrte, Musiker und Reisende kamen nach Glienicke, wo inspirierende Lesungen, Konzerte und Feierlichkeiten stattfanden. Nach dem langen Winter wird in Schloss und Garten mit einem unterhaltsamen und umfangreichen Programm der Frühling begrüßt. Es finden thematische Rundgänge und Kostümvorführungen statt. Das Casino und die Orangerie mit ihrem exotischen Pflanzenbestand öffnen ihre Türen und warten auf ihre Entdeckung.

Treffpunkt: Schlosskasse

Datum
31.03.2019
10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Zeiten / weiterführende Informationen
Bei einem Konzert um 16 Uhr mit Jaroslav Sonsky (Violine) und Gesine Tiefuhr (Piano) können Sie den Tag in Glienicke ausklingen lassen.
Preise
6 Euro, erm. 5 Euro / Konzert: 22 Euro, erm. 19 Euro
Veranstaltung (ohne Konzert) ohne Anmeldung; Anmeldung Konzert: 030 34703344 oder info@konzerte-schloss-glienicke.de, Treffpunkt: Schlosskasse
Info / Kontakt
Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg
Postfach 60 14 62
14414 Potsdam