Brandenburger Vorstadt: 17. Stadtteilfest „Affe, Schaf & Känguru“

Neben einem bunten Bühnenprogramm u. a. mit dem Landespolizeiorchester, „John Apart“, „Antiqua”, „Footprint” und dem Orchester der Montessori-Oberschule gibt es wieder die traditionelle Platzwette mit Oberbürgermeister Jann Jakobs, eine Tombola und natürlich ein Kinderprogramm. Der Tag soll mit einem Lagerfeuer auf dem Kirchhof enden.

Wer im Festprogramm den Auftritt von Affe, Schaf und Känguru vermisst, dem sei hier ein kleiner Crashkurs in der Potsdamer Geografie gegeben: Der Name des Festes bezieht sich auf drei Orte in der Brandenburger Vorstadt. Zum einen auf den sogenannten Affengang, der von der Lennéstraße in den Park Sanssouci führt. Zum anderen auf den Schafgraben, der den Maschinenteich und den Friedensteich im Park Sanssouci mit der Potsdamer Havel verbindet. Das Känguru findet sich wiederum im Namen der mit einem „h“ am Ende geschrieben Känguruh-Apotheke in der Geschwister-Scholl-Straße.

Datum
Preise
frei
Ort der Veranstaltung
Dr.-Rudolf-Tschäpe-Platz
14471 Potsdam
Info / Kontakt
Stadtteilnetzwerk Potsdam West e.V.
Geschwister – Scholl – Str. 51
14471 Potsdam