Fest der Kulturerben

Die Potsdamer Kulturerben feiern nach langer Corona-Pause zum 3. Mal ein Fest. Die Kulturerben sind mehr als 50 Vereine und Initiativen mit rund 2.600 Menschen, die sich ehrenamtlich für den Erhalt, die Pflege und die Vermittlung der zahlreichen Bau-, Garten- und Industriedenkmale der Stadt Potsdam einsetzen. Das Fest der Kulturerben ist ein Forum zum Austausch von Ideen rund um das Engagement in der Denkmalpflege. Hier präsentieren die Kulturerben ihre Erfolge ganz zentral auf dem Alten Markt.

Das Fest wird durch den Potsdamer Oberbürgermeister Mike Schubert feierlich eröffnet, musikalisch begleitet durch das Jazz Quartett des Landespolizeiorchesters Brandenburg. In einem spielerischen Wechsel von Gesprächsblöcken, Musik und Aktionen soll ein rundum informativer und unterhaltsamer Nachmittag gestaltet werden.

Datum
Ort der Veranstaltung
Alter Markt
14469 Potsdam
Info / Kontakt
Kulturstadt Potsdam e.V.
Sarah Müller
Otto-Nagel-Straße 1 A
14467 Potsdam