KulturMachtPotsdam -Digitaler Aktionstag

  • KulturMachtPotsdam -Digitaler Aktionstag © Brüder Selke, Foto: KulturMachtPotsdam, Vic Harster
  • KulturMachtPotsdam -Digitaler Aktionstag © Kulturlobby, Foto: KulturMachtPotsdam, Kristina Tschesch
  • KulturMachtPotsdam -Digitaler Aktionstag © Pail Sies, Foto: KulturMachtPotsdam, Rebecca Schöler

Die Kunst- und Kulturszene der Landeshauptstadt Potsdam (KulturMachtPotsdam) will ein Jahr nach dem ersten Lockdown ein sicht- und erlebbares Zeichen für die Bürger*innen der Stadt setzen.

Mehr als 130 freiberufliche Potsdamer Schauspieler*innen, Tänzer*innen, Musiker*innen, Bildende Künstler*innen, Performer*innen, Filmemacher*innen und auch Clowns und Artist*innen werden mit einem ungemein vielfältigen Programm überwiegend im Netz zu erleben sein. Es gibt insgesamt über 30 live gestreamte Übertragungen aus dem Hans Otto Theater, dem Nikolaisaal und dem Kunsthaus sans titre. Das Hans Otto Theater zeigt u.a. ab 14.30 Uhr ein buntes Kinder- und Familienprogramm u. a. mit der Tanzakademie Erxleben, dem Erzählwerk Potsdam und den Stelzenartisten von Cirque Artikuss.

Das detaillierte Programm und die Zugangsmöglichkeiten dazu sind ab 10. März auf der Webseite KulturMachtPotsdam.de und über Plakate an den Litfasssäulen der Stadt zu finden.

Datum
13.03.2021
Zeiten / weiterführende Informationen
Der Aktionstag am 13. März wird durch die Stadt Potsdam gefördert. Die Potsdamer Bürgerstiftung als Partnerin von KulturMachtPotsdam unterstützt die Initiative mit der Verwaltung und Bereitstellung der Fördermittel.
Preise
Spenden für KulturMachtPotsdam können über die Potsdamer Bürgerstiftung, Spendenzweck: KulturMachtPotsdam IBAN DE93 1207 0000 0010 6633 00 getätigt werden.
Ort der Veranstaltung
diverse Orte
in Potsdam
Info / Kontakt
POTSDAMER BÜRGERSTIFT
Eisenhartstraße 18
14469 Potsdam