AUFTAKT DER 16. ÖKOFILMTOUR – Festival des Umwelt- und Naturfilms –

  • AUFTAKT DER 16. ÖKOFILMTOUR  – Festival des Umwelt- und Naturfilms – © Rentiere, Foto: Atayfilm, Lizenz: Atayfilm

Unsere traditionelle Filmgala, die sonst im Januar zum Auftakt unseres Filmfestivals stattfindet, wird nun am Donnerstag, dem 16. September, 18.00 Uhr, im Kinosaal der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF stattfinden. Wir freuen uns ganz besonders auf Prof. Dr. Michael Succow, der unser Festival durch alle Zeiten hindurch unterstützte. Im Filmgespräch zum globalen Klimawandel und der Erwärmung der Permafrostböden sowie der lokalen Nachhaltigkeitsstrategie Brandenburgs wird er uns als Landschaftsökologe/ Träger des Alternativen Nobelpreises Antworten zu den dringenden Fragen der heutigen Zeit geben.

PROGRAMM:
➢ Eröffnung von Prof. Dr. Michael Succow | Landschaftsökologe, Träger des Alternativen Nobelpreises
➢ Masel Tov Cocktail Kurzspielfilm
➢ Rentiere auf dünnem Eis Dokumentarfilm (52 Minuten)
➢ Zukunftsmacher*innen – Wie Brandenburg nachhaltig werden will

Anschließendes FILMGESPRÄCH den Protagonisten der Filme.
Anmeldung unter: 0331-2015535 / Email: foenpotsdam@gmail.com

Datum
16.09.2021
18:00 Uhr
Preise
Eintritt frei
Die Filme werden einmalig ab 18 Uhr digital auf unserer Website www.oekofilmtour.de übertragen. Für alle, die Interesse am digitalen Publikumsgespräch haben, findet ab ca. 20 Uhr eine Online-Live-Übertragung des Filmgespräches auf unserer Website statt.
Auf Grund des Hygienekonzepts für die Veranstaltung wird um eine Anmeldung bei FÖN e.V. Potsdam gebeten und für die Teilnahme auf den "Drei G" - Infektionsschutz verwiesen. Schnelltests sind am 16.09. noch bis 18 Uhr vor dem dm-Drogerie-Markt in der Marlene-Dietrich-Allee möglich.
Ort der Veranstaltung
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
Marlene-Dietrich-Allee 11
14482 Potsdam
Info / Kontakt
FÖN e.V.
Sabine Abraham
Lindenstr. 34
14467 Potsdam