Erde

  • Erde © Filmmuseum, Foto: André Stiebitz, Lizenz: Filmmuseum

Zum Abschluss der Begleitfilmreihe zur Ausstellung “Impressionismus in Russland”. Mit “Erde” gelang Alexander Dowschenko ein Meilenstein des sowjetischen Revolutionskinos. Das Geschehen kreist um die Kollektivierung der Landwirtschaft. Gefilmt wurde in einem realen ukrainischen Dorf. Als dort endlich der lang ersehnte Traktor eintrifft, eskaliert der Konflikt zwischen Komsomol und Kulaken.

Regie: Alexander Dowschenko

Live-Musik von Trio Transformer:
Hui Chun Lin: Violoncello
Klaus Roth: Schlagwerk/ Stimme
Sabine Zimmer: Klavier

Datum
27.11.2021
19:30 Uhr
Tickets kaufen
Zeiten / weiterführende Informationen
Als Besucher der Filmvorführung können Sie bis zum 14. Februar 2021 einmalig zum ermäßigten Eintrittspreis das Museum Barberini besuchen. Der Besuch ist ausschließlich mit einem vorab reservierten  Zeitfenster möglich. Bitte buchen Sie dafür unter shop.museum-barberini.de ein ermäßigtes Ticket und zeigen Sie Ihre Eintrittskarte des Filmmuseums Potsdam als Nachweis am Einlass vor.
Preise
10 Euro, erm.: 8,00 Euro. Bei Vorlage einer Eintrittskarte des Museums Barberini gewährt das Filmmuseum Potsdam ermäßigten Eintritt.
Info / Kontakt
Filmmuseum Potsdam
Institut der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
Breite Straße 1A
14467 Potsdam