Fallada – Letztes Kapitel

  • Fallada – Letztes Kapitel © Filmmuseum, Foto: PMSG, André Stiebitz

Filmabend zur Buchvorstellung. Die Buchpräsentation mit Autor Knut Elstermann und Schauspielerin Jutta Wachowiak findet um 18 Uhr in der Stadt- und Landesbibliothek statt. Der Film wird anschießend im Kino des Fimmuseums gezeigt.

Das letzte Lebensjahrzehnt des Schriftstellers Hans Fallada. Er wohnt mit seiner Familie im mecklenburgischen Carwitz. Labilität, Willensschwäche, innere Zerrissenheit aber auch politischer Druck und Zwang während der Nazi-Zeit bestimmen sein Leben und das seiner Familie. Er schreibt kaum noch Belangvolles, trinkt und nimmt Tabletten. Seine Frau Anna betreut ihn während seiner tiefsten Depression, erträgt seine Aggressionen und seine Affären.

Info / Kontakt
Filmmuseum Potsdam
Institut der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
Breite Straße 1A
14467 Potsdam