Filmabend mit Michael Strauven – Berlinale

  • Filmabend mit Michael Strauven – Berlinale © Roter Teppich - Berlinale (c) Michael Strauven

Das größte Filmfestival der Welt bittet zum Tanz auf dem Roten Teppich. Unzählbar fast sind sie, die Großen und nicht ganz so Großen, die sich am Marlene-Dietrich-Platz von der allerbesten Seite zeigen. Das ehrt sie und das ehrt die Stadt Berlin. Am Rande aber warten sie, die Fans, die Nimmermüden. Schlafen kann man, wenn die Berlinale vorüber ist. Und doch sind sie, die Zaungäste des Glamours die eigentlich Wichtigen für die zehn tollen Tage. Nicht der Strand, wie in Cannes, nicht die Lagune, wie in Venedig – es sind die Menschen dieser Stadt, die das Festival einmalig machen. So was spricht sich rum. Selbst Festival-Muffel wie Jack Nicholson baden hier gern in der Menge. Wir erzählen die Geschichte der Berliner Filmfestspiele und haben sie alle, die Stars und Sternchen. Im nächsten Jahr, 2020, wird die Berlinale siebzig, wir drücken die Daumen.

Gespräch: Joachim von Vietinghoff + Michael Strauven, Festival-Spezies der 1. Stunde, befragen sich gegenseitig

Datum
Preise
10 Euro, ermäßigt 5 Euro