Filmmuseum: “Potsdam. Einzigartig. L(i)ebenswert: 30 Tage Kino”

  • Filmmuseum: “Potsdam. Einzigartig. L(i)ebenswert: 30 Tage Kino” © Filmmuseum, Foto: PMSG, Andrè Stiebitz

Große Filme „Made in Potsdam“: Seit 1912 ist Potsdam traditionsreicher Filmstandort, und seit 30. Oktober 2019 ist Brandenburgs Landeshauptstadt die erste deutsche UNESCO Creative City of Film.

Anlässlich des 30. Jahrestages der Deutschen Einheit, der im Rahmen einer EinheitsEXPO vom 5. September bis 4. Oktober 2020 in Potsdam gefeiert wird, werden die von einer Fachjury ausgewählten Filme in Potsdam gezeigt.

Doppelprogramm: “Der Totentanz – Der Student von Prag”

Datum
27.09.2020
19:00 Uhr
30.09.2020
19:00 Uhr
01.10.2020
20:00 Uhr
03.10.2020
15:00 Uhr
03.10.2020
20:00 Uhr
Preise
Angesicht der Notwendigkeit der Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln und der damit
verbundenen begrenzten Teilnehmerzahlen sind Anmeldungen notwendig, um die Vorstellungen besuchen zu können:
Filmmuseum Potsdam über: ticket@filmmuseum-potsdam.de oder Tel.: 0331-27181-12
Info / Kontakt
Filmmuseum Potsdam
Institut der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
Breite Straße 1A
14467 Potsdam