Filmmuseum: Wie füttert man einen Esel?

  • Filmmuseum: Wie füttert man einen Esel? © Filmmuseum Potsdam, Foto: Andrè Stiebitz, Lizenz: PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH

Erinnerung an Roland Oehme
Musik komponiert von Manfred Krug und Günther Fischer.

Fernfahrer Fred und sein Mitfahrer Orje haben einen Auftrag, der sie von Dresden nach Bukarest führt. In Prag rammt ihr Schwerlaster den Eiertransporter von Jana. Orje verschluckt bei diesem Aufprall seine kleine Mundharmonika und landet im Krankenhaus. Und da der Tschechin Jana der flotte Fred gefällt, lässt sie ihre guten Kontakte spielen, um ihm als Beifahrerin zugeteilt zu werden.

Begrüßung: Christine Handke (Filmmuseum Potsdam). Anschließend: Kleiner Umtrunk im Foyer

Datum
Zeiten / weiterführende Informationen
Für 20,00 Euro im Jahr erhält man mit der Freundschaftskarte ermäßigten Eintritt in alle Kinoveranstaltungen, Ausstellungen und freien Zugang zu Kino2online.
Preise
Kartenreservierung: 0331-2718112, ticket@filmmuseum-potsdam.de
Info / Kontakt
Filmmuseum Potsdam
Breite Straße 1A
14467 Potsdam