Kino2online: Brandenburgs Filmerbe entdecken

  • Kino2online: Brandenburgs Filmerbe entdecken © Filmmuseum, Foto: Andrè Stiebitz, Lizenz: PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH

Unbekannte Filme, die im Land Brandenburg angesiedelt oder dort entstanden sind. Der Schwerpunkt liegt auf Dokumentar- und Amateurfilmen aus Privathand, kleinen Archiven und vor allem aus den Sammlungen des Filmmuseums Potsdam.

“Bilder vom V. Sorbischen Festival Bautzen 198” (PR: Amateurfilmstudio Textilkombinat Cottbus, DDR 1980)

“Vogelhochzeit – Płači kwas” (PR: Amateurfilmstudio Textilkombinat Cottbus, DDR 1982)

“Eine Tradition – die weiterlebt. Der sorbische Dudelsack “(PR: Amateurfilmstudio Textilkombinat Cottbus, DDR 1984)

“Sorbische Generationen” (PR: Amateurfilmstudio Textilkombinat Cottbus, DDR 1986; mit Audio-Kommentar)

“Lokaltermin Bernau” (Regie: Lilo Vorwerk, Armin Hagen Liersch, DDR 1975)

Einführung zu den Sorbenfilmen und Vorstellung der Filmsammlung durch die Filmmuseumsmitarbeiter Philipp Herb und Ralf Forster (2021)

Einführung zu Lokaltermin Bernau von Sammlungsleiter Ralf Forster (2021)

Datum
01.10.2021 bis 31.10.2021
Preise
Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Kosten betragen zwischen 1,00 bis 4,00 Euro und die Filme stehen 48 Stunden lang zur Sichtung bereit.
Info / Kontakt
Filmmuseum Potsdam
Institut der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
Breite Straße 1A
14467 Potsdam