Nikolaisaal Potsdam: Filmlivekonzert: Goldrausch

  • Nikolaisaal Potsdam: Filmlivekonzert: Goldrausch © Pressebild, Foto: Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH

Für einen Goldsucher, der am Klondyke sein Glück machen will, scheint Tramp Charlie denkbar ungeeignet. Als er vor einem Schneesturm flüchtet und ausgerechnet in der Hütte des berüchtigten Big Jim landet, wird es brenzlig. Charlie Chaplin entwickelte in seinem Meisterwerk “Goldrausch” das Komische aus dem Geist der Tragödie. Man kann sich an den anrührenden und urkomischen Szenen dieses Stummfilmklassikers gar nicht sattsehen: dem Kampf von Tramp Charlie mit dem Bären, der Hütte der Goldsucher, die vom Schneesturm weitergeschoben wird oder dem berühmten Brötchentanz. Hunger, Kälte, Einsamkeit – nichts kann den Tramp auf der Suche nach dem ganz großen Schatz erschüttern!

Künstler:
Deutsches Filmorchester Babelsberg
Leitung: Helmut Imig
Moderation: Knut Elstermann

Programm:
Charlie Chaplins ultimativer Stummfilmklassiker (USA 1925)
Regie, Drehbuch und Musik: Charlie Chaplin

Veranstalter: Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH

Datum
12.04.2020
20:00 Uhr
Tickets kaufen
Preise
35,00 Euro | 30,00 Euro | 25,00 Euro | 20,00 Euro | 10,00* Euro
*Hörplätze
Info / Kontakt
Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH
Wilhelm-Staab-Straße 10/11
14467 Potsdam
+49 (0)331-28 888 29