Nikolaisaal Potsdam: Klingende Utopien – 100 Jahre Bauhaus

  • Nikolaisaal Potsdam: Klingende Utopien – 100 Jahre Bauhaus © Bundesjazzorchester, Foto: Emanuel Uch

Zwischen Utopie und Exil: Ein Filmlivekonzert mit Stummfilmen der Bauhauszeit und aktuellem Jazz. Jazzkompositionen für BigBand und Vokalensemble von Ansgar Striepens, Julia Hülsmann, Christopher Dell, Niels Klein, Oliver Schneller, Bill Dobbins und Gebhard Ullmann.

Künstler:
Bundesjazzorchester mit Vokalensemble
Leitung: Niels Klein

Programm:
“Der Sieger – Excelsior unverwüstlich” | Walter Ruttmann (1922)
“Großstadt-Zigeuner” | László Moholy-Nagy (1932)
“Lichtspiel” | László Moholy-Nagy (1930)
“Lobsters” | László Moholy-Nagy (1936)
“Das Geheimnis der Marquise” | Lotte Reiniger (1921/22)
“White City” | Oliver Schneller (2018)
“Marseille Vieux Port” | László Moholy-Nagy (1929)
“Berliner Stillleben” | László Moholy-Nagy (1926)

Im Anschluss: JazzLounge im Foyer mit Mitgliedern des Bundesjazzorchesters.

Veranstalter: Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH

Datum
18.10.2019
20:00 Uhr
Tickets kaufen
Preise
26,00 € | 22,00 € | 18,00 € | 12,00 € | 10,00* €
*Hörplätze
Info / Kontakt
Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH
Wilhelm-Staab-Straße 10/11
14467 Potsdam
+49 (0)331-2888829