Ökofilmtour 2022: “Expedition Arktis – Ein Jahr. Ein Schiff. Im Eis”

  • Ökofilmtour 2022: “Expedition Arktis – Ein Jahr. Ein Schiff. Im Eis” © Expedition Arktis - Ein Jahr. Ein Schiff. Im Eis, Foto: FÖN e.V., Lizenz: FÖN e.V.

“Expedition Arktis – Ein Jahr. Ein Schiff. Im Eis”
Es war die größte Arktis-Expedition aller Zeiten: Im September 2019 startete der deutsche Eisbrecher “Polarstern” mit 300 Wissenschaftler*innen vieler Disziplinen, die sich mit dem Schiff für ein Jahr in der Eiswüste nahe dem Nordpol einfrieren ließen, um die natürliche Drift des Eises zu nutzen. Ihre Aufgabe war es, Daten zu sammeln über das Eis, den Ozean und die Atmosphäre, um durch die MOSAIC-Expedition unter Leitung des Alfred-Wegener-Instituts (AWI) den Klimawandel besser zu verstehen. Der spannende Film zeigt, wie dieses große Abenteuer in der Polarnacht bei extremen Temperaturen unter minus 40 Grad Celsius gelang. Dunkelheit, starke Winde und brüchiges Eis erforderten immer wieder neue Lösungen.

Im Anschluss Filmgespräch mit Philipp Gries (Regisseur) sowie einem Wissenschaftler des Alfred Wegner Instituts Potsdam und Protagonist*innen des Films

Anmeldung über das Filmmuseum Potsdam

Datum
08.06.2022
19:00 Uhr
Preise
3 €